Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Andreas Schmitt
RechtsanwaltFachanwalt für Familienrecht  Andreas  Schmitt

Allgemeine Datenschutzerklärung

Mein Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte
- Informationen nach Artikeln 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) -


Liebe Mandantin,
lieber Mandant,

nachfolgend informiere ich Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch meine und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

 

Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Verantwortlich ist:

 

Rechtsanwalt Andreas Schmitt
Maximilianstr. 50
67346 Speyer
Tel.: 06232 29 05 95
Fax: 06232 29 05 97
E-Mail Adresse: info@ra-andreas-schmitt.de

 

Durch die Nutzung meiner Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Meine Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich für die Mandatsbearbeitung genutzt und nur zur Fallbearbeitung an Beteiligte weitergegeben. Eine Weitergabe an Dritte, insbesondere zu Werbezwecken findet nicht statt.

 

Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Ausunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG).


Information über Ihr Widerspruchsrecht

-nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)-

  1. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e DS-GVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling i. S. v. Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.
  2. Legen Sie Widerspruch ein, werde ich Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, ich könnte zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsanprüchen.


Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

 

Rechtsanwalt Andreas Schmitt
Maximilianstr. 50
67346 Speyer
Tel.: 06232 29 05 95
Fax: 06232 29 05 97
E-Mail Adresse: info@ra-andreas-schmitt.de

 

 

Hier finden Sie mich

Maximilianstraße 50

(Am Artpörtel)
67346 Speyer

 

Kontakt

Tel.: 06232/ 29 05 95 oder

        06232/ 29 05 93

 

E-Mail:

info@ra-andreas-schmitt.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Mo.-Fr.: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

             13:30 Uhr - 16:30 Uhr

     und nach tel. Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei Schmitt